Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Jetzt bewerben und einschreiben fürs Wintersemester 2020/21!
    Ab Montag, den 08. Juni 2020 öffnet das Bewerbungsportal der Bergischen Universität Wuppertal. [mehr]
  • Beratung@home: Telefonsprechzeiten ab 21.4., E-Mail und neue Webseite
    Die wichtigsten Infos zum Studium 2020 finden Sie auf unserer neuen Webseite Beratung@home: ... [mehr]
  • StudiGuides gesucht!
    Studierende für neues ZSB-Studienorientierungsprojekt gesucht! [mehr]
zum Archiv ->

Maschinenbau. Ein Berufsfeld mit Zukunft

Das Bild zeigt einen Funkenschlag bei der Benutzung einer Fräsmaschine.
Foto: tamarang | fotolia.de

In unserer modernen Industrie-Welt werden – mit wenigen Ausnahmen – mittlerweile alle Produkte, angefangen von der Zahnbürste bis zum Kraftwerk durch Maschinen hergestellt. Diese Maschinen müssen konstruiert, gebaut, gewartet, verbessert, fachgerecht vermarktet und zum Schluss auch fachgerecht entsorgt werden. All das gehört zu den typischen Aufgaben in den vielschichtigen Ingenieurberufen. 
Zudem ist der Maschinen- und Anlagenbau einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Maschinenbau befasst sich nicht nur mit der Entwicklung von Maschinen, wie bspw. Werkzeug- oder Verpackungsmaschinen, Automaten oder Roboter, sondern auch mit Fahrzeugen aller Art, Antriebs-, Versorgungs-, Verfahrens- und Produktionstechnik. Neben der Automatisierung von Fertigungsprozessen, die dem Menschen die Arbeit erleichtern sollen, steht die Entwicklung von umweltverträglichen und ressourcenschonenden Maschinen und Anlagen im Mittelpunkt. In der Veranstaltung wird über die Vielfältigkeit des Berufs der Maschinenbauingenieurin bzw. des Maschinenbauingenieurs informiert.
Es wird beschrieben, welche Kenntnisse in der Ausbildung vermittelt werden, welche Möglichkeiten sich einer zukünftigen Ingenieurin bzw. einem zukünftigen Ingenieur bieten und welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, wenn eine Schülerin oder ein Schüler diesen Beruf wählen möchte. In der Veranstaltung können nicht nur Fragen gestellt werden, sie sind sogar erwünscht.

 

 

Infonachmittag und Schnupperstudium

Das Bild zeigt eine Flex, mit der ein Metall-Rohr durchgetrennt wird.
Foto: Ingo Bartussek | fotolia.de

Was macht man eigentlich im Studium Maschinenbau? Bin ich den Anforderungen des Studiums gewachsen? Und welche Aufgaben hat eine Maschinenbauingenieurin bzw. ein Maschinenbauingenieur? Dies sind nur einige Fragen, die während der Studienentscheidung auftauchen können. Die Abteilung Maschinenbau lädt regelmäßig interessierte Schülerinnen und Schüler und Eltern zu einem Infonachmittag ein, an dem der Studiengang Maschinenbau vorgestellt wird und Fragen zum Studium geklärt werden können. Zu Beginn der Veranstaltung kann ein freiwilliger Test durchgeführt werden, um die eigenen Fähigkeiten besser einschätzen zu können und die Studienentscheidung zu erleichtern.

 

 

Workshop Produktentwicklung

Im Rahmen eines Workshops entwickeln wir gemeinsam neue Konzepte zur Gewinnung elektrischer Energie aus Windkraft. Sie gestalten Ihr Konzept mittels 3D Computer Aided Design (CAD) am Rechner. Die besten Modelle werden abschließend mit einem 3D Farbdrucker als Rapid Prototyping Modell ausgedruckt. Am Beispiel Windkraft lernen Sie den komplexen Prozess der Entwicklung von Produkten und Maschinen kennen. Zusätzlich erhalten Sie einen kurzen Einblick in das Studium des Maschinenbaus.

Teilnehmerzahl: max. 12
Dauer: 120 Min.
Termine: nach Absprache


Kontakt

Univ.- Prof. Dr.-Ing. Peter Gust
T: (0202) 439-2046
E-Mail: peter.gust{at}uni-wuppertal.de
www.mbau.uni-wuppertal.de