Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

MINT machen@Home

FÜR STUDIEN­­INTERESSIERTE

Du interessierst dich für Naturwissenschaften oder Technik? Du findest naturwissenschaftliche und technische Prozesse und Zusammenhänge spannend? Du möchtest mehr erfahren über die Inhalte eines MINT-Studiums und die Zukunftsperspektiven, die es dir bietet?
Dann bist du hier genau richtig!
Hier findest du unterschiedliche Angebote der Bergischen Universität, die dir einen ersten Einblick in die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ermöglichen sollen.
Ganz wichtig: Du brauchst keinen Mathe oder Physik-LK, um diese Fächer zu studieren. Viel wichtiger ist das Interesse für das Fach. Außerdem hat die Bergische Universität eine Vielzahl an Angeboten wie z. B. Mathematik-Vorkurse, die dir den Start ins Studium erleichtern.

bergisches schultechnikum

Das Bergische Schultechnikum (BeST) ist ein Angebot für alle Schüler*innen der weiterführenden Wuppertaler, Remscheider und Solinger Schulen ab der 7. Klasse.
In Kursen, die an der Uni Wuppertal oder direkt in Unternehmen stattfinden, lernt ihr zum Beispiel wie ihr Roboter baut, eine eigene Smartphone-App entwickelt oder ein eigenes Computerspiel entwerft.
Die Kurse sind kostenfrei und finden an der Universität oder direkt in den Unternehmen statt - dadurch lernt ihr früh das Uni-Leben oder potentielle Arbeitgeber*innen kennen. Im Anschluss an die Kurse erhaltet ihr ein Zertifikat.
In Zeiten der Corona-Pandemie hat das BeST viele seiner Angebote digitalisiert, sodass ihr viele Kurse auch bequem von zu Hause aus besuchen könnt.
Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des BeST.

hm4mint.nrw

HM4MINT wurde im Rahmen der Digitalen Hochschule NRW zum Sommersemester 2019 als hochschulübergreifender Onlinekurs gestartet.
Das Angebot richtet sich an Studierende und Schüler*innen, die sich auf ein Studium einer Ingenieurwissenschaft vorbereiten möchten. Zudem kann es als zusätzliches Angebot begleitend zu den Mathematikveranstaltungen in den Ingenieurwissenschaften im ersten Semester genutzt werden.
Du kannst auch ohne Anmeldung direkt am HM4MINT-Onlinemathematikkurs teilnehmen. Der Kurs wird durch ein virtuelles Tutorium ergänzt, das täglich (auch am Wochenende) eure Fragen beantwortet.
Zum HM4MINT-Onlinemathematikkurs geht's hier lang.

international masterclasses

Jedes Jahr nehmen Schüler*innen an den International Masterclasses hands on particle physics teil. Für einen Tag bekommt ihr dabei Gelegenheit, die spannende Welt der Teilchenphysik kennenzulernen und sogar eine eigene Auswertung von Teilchenkollisionen am Large Hadron Collider - dem vom Europäischen Labor für Teilchenphysik CERN betriebenen weltweit stärksten Teilchenbeschleuniger - vorzunehmen.
Weitere Informationen erhältst du von der Arbeitsgruppe Experimentelle Elementarteilchenphysik der Uni Wuppertal.

girls' day

Beim Girls' Day haben Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit, Berufsfelder und auch Studiengänge kennenzulernen, in denen der Frauenanteil nach wie vor geringer ist als der der Männer.
In Berufen und Studiengängen im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) sind Frauen aber ebenso gefragt wie Männer!

Damit du dir einen Einblick in solche Berufsfelder und Studiengänge verschaffen kannst, bietet die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Uni Wuppertal regelmäßig Veranstaltungen im Rahmen des Girls' Day an.

Weitere Informationen zum Girls' Day, zu den Girls' Day Veranstaltungen und zur Anmeldung für die jeweiligen Veranstaltungen findest du hier: https://www.girls-day.de/
(Die Anmeldung zur Girls' Day Veranstaltung der ZSB Wuppertal erfolgt ebenso über diesen Link.)

schülerlabore

Schülerlabore sind außerschulische Lernorte - z. B. in Vorträgen oder durch Experimente werden hier naturwissenschaftliche und technische Inhalte vermittelt, die in den Schulunterricht integriert werden können.
Die Forscher*innen der naturwissenschaftlichen Fächer an der Bergischen Universität haben zusammen mit Schulen aus der Region in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Angebot für Schüler*innen sowie Lehrer*innen aufgebaut, das Begeisterung für die Naturwissenschaften weckt!

BERGISCHE SCIENCE LABS:
Das zdi-Schülerlabor Bergische Science Labs (BSL) ist an der Bergischen Universität Wuppertal verankert. Zu den BSL-Laboren gehören:

Die BSL-Labore unterstützen das zdi-Zentrum BeST und dessen regionale Partner bei der Förderung des MINT-Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Hier erhalten Schüler*innen unter fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Betreuung Einblicke in naturwissenschaftliche und technische Berufe sowie in MINT-bezogene Studiengänge.

SCHULPOOL PHYSIK:
Das Projekt SchulPOOL richtet sich an die Schulen im Bergischen Städtedreieck. Ziel ist es, Schüler*innen mehr Experimentiermöglichkeiten im regulären Unterricht zu bieten, um Physik selbst erleben zu können!
SchulPOOL ist ein zentral gelagerter Pool bestehend aus einer Vielzahl an interessanten, Demonstrations- und Schülerexperimenten, die auf den Einsatz im regulären Schulunterricht zu einschlägigen Themen der Mittel- und Oberstufe hin konzipiert sind. Die Experimente können kostenfrei von Lehrkräften ausgeliehen werden.
Zur Webseite des Projekts SchulPOOL geht's hier lang.

SCHÜLERLABOR ASTRONOMIE:
Auf dem Dach des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums Wuppertal befindet sich das Schülerlabor Astronomie mit Schülersternwarte und Planetarium. Schüler*innen werden dort die Faszination, die Erkenntnisse und die Methoden der Astronomie und Astrophysik in Verbindung mit eigenen Naturbeobachtungen vermittelt. Auf sechs Beobachtungsplattformen und in einem Sternwartengebäude entdecken und erforschen sie selbständig den Sternenhimmel und erhalten so tiefere Einblicke in das uns umgebende Universum. Neben einem regulären Kursangebot (u.a. Projektkurse zur Astronomie, Wochenkurse zur Sternspektroskopie für Oberstufenschüler*innen, Student*innen, Lehrer*innen und Amateurastronom*innen, Wochenendkurse zur Astrofotografie für jedermann) können auch Astro-Schnupperkurse, astronomische Beobachtungsabende oder themengebundene Kurse für alle Jahrgangsstufen gebucht werden. Darüber hinaus gibt es ein Angebot an schülergerechten Einzelforschungsprojekten (Projektarbeiten, Facharbeiten, Wettbewerbsarbeiten für Jugend forscht und andere Wettbewerbe), die unter Mitbetreuung von Wissenschaftler*innen der Bergischen Universität und anderen Forschungseinrichtungen durchgeführt werden können.
Zur Webseite der AG Physik und ihre Didaktik der Bergischen Universität Wuppertal geht's hier lang.
 

SOMMERUNI

 

Die SommerUni ist ein Angebot für junge Frauen und Mädchen ab der 10. Klasse, die sich für ein MINT-Studium an der Universität Wuppertal interessieren.

Die nächste SommerUni findet im Format „SommerUni.digital“ vom 21. - 25. Juni 2021 statt.
Dich erwartet ein breitgefächertes digitales Kursangebot in Form von Online-Veranstaltungen und Workshops und bietet spannende Einblicke in viele natur- und technikwissenschaftliche Studiengänge der Bergischen Universität Wuppertal.  

Über aktuelle Entwicklungen bei der SommerUni kannst du dich über Instgram auf dem Laufenden halten https://www.instagram.com/sommeruniwuppertal/

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der SommerUni.


Weitere Angebote folgen in Kürze.

ABI - UND DANN?
MEIN WEG INS STUDIUM

FRAGEN ZUM STUDIUM?
KONTAKT