Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Am Montag, 29. April 2019 fällt die orientierdende Beratung sowie die Sprechstunde Studienzweifel aus.
    Aufgrund einer internen Veranstaltung am Monatg, 29. April 2019 fällt die orientierende Beratung... [mehr]
  • Ferienprogramme für Studieninteressierte
    In den Oster- und Herbstferien bietet die Zentrale Studienberatung der Bergischen Universität... [mehr]
  • StudiGuides gesucht!
    Studierende für neues ZSB-Studienorientierungsprojekt gesucht! [mehr]
zum Archiv ->

Geographie


Der Teilstudiengang

Sie erwartet beim Studium des Teilstudiengangs Geographie eine qualifizierte geographische Ausbildung mit der Möglichkeit, eine fundierte wissenschaftliche Qualifikation zu erwerben. Die Leitidee des Teilstudiengangs ist es, die grundlegenden Inhalte der Geographie zum Gegenstand zu machen und somit die interdisziplinäre Ausrichtung des Fachs auf das Leitbild der Nachhaltigkeit zu vermitteln.

Das Studium gliedert sich in einen Kernbereich und drei Profilbereiche. Im Kernbereich werden theoretische und methodische Grundlagen des geographischen Denkens vermittelt. Abhängig von der Wahl Ihres gleichberechtigt zu studierenden zweiten Teilstudienganges, können Sie Ihre geographischen Qualifikationen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen nutzen. Ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend wählen Sie einen der drei Profilbereiche, die sich an den Bedürfnissen der verschiedenen Schulformen orientieren.

Mit dem B.A. können Sie sich auf das weiterführende Studium mit dem Abschluss Master of Education vorbereiten, der wiederum die Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst zum Schuldienst darstellt. Der B.A. eröffnet Möglichkeiten für weiterführende Master-Studiengänge an anderen Hochschulen. Sie könnten den B.A.-Abschluss aber auch lehramtsunabhängig für einen direkten Einstieg in Berufsfelder wie z.B. Politikberatung, angewandte Stadtforschung und Stadtentwicklung, Regionalentwicklung und Regionalmanagement nutzen.