Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Schülerinfotage 2019 (14.-25. Januar) und 50. Bergischer Primanertag (12. Januar 2019)
    [mehr]
  • Die ZSB sucht zur Unterstützung des Talentscouting-Teams eine SHK zum 1. April 2019
    Weiter Informationen finden Sie hier. [mehr]
  • StudiGuides gesucht!
    Studierende für neues ZSB-Studienorientierungsprojekt gesucht! [mehr]
  • Ferienprogramme für Studieninteressierte
    In den Oster- und Herbstferien bietet die Zentrale Studienberatung der Bergischen Universität... [mehr]
  • Mathe-Vorkurse für Studienstarter beginnen im September
    Hier sind alle Infos zu den Mathematik-Vorkursen und zum Bahnticket: ... [mehr]
zum Archiv ->
Foto: erstellt über www.tagxedo.com/app.html

Qualitätsingenieurwesen (M.Sc.)


Der Studiengang

Über die im Rahmen eines Bachelorstudiums erlangte, angewandte Lösungskompetenz hinaus, vermittelt das Masterstudium Sicherheitstechnik eine zusätzliche Qualifizierung im Bereich des Qualitätsingenieurwesens. Mit dem Masterstudium erhält der Studierende unter Berücksichtigung aktueller Anforderungen und zukünftiger Veränderungen in der Berufswelt auch die zur außerordentlichen Aufgabenbewältigung benötigten Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Methoden. Dabei werden Praxisbezug mit ingenieurwissenschaftlichem Denken und Arbeiten vereint.

Das Studium nach dem Wuppertaler Modell befähigen den MSc Qualitätsingenieurwesen mit ingenieurwissenschaftlicher Lösungskompetenz eines zukünftigen Experten und dem erforderlichen organisatorischen Instrumentarium einer verantwortlich handelnden zukünftigen Führungskraft.

Das Studium besteht aus den Modulblöcken „Grundlagen für Ingenieure“, „Managementsysteme für Ingenieure“ und „Fachwissen für Qualitätsingenieure“. Ferner ist einer der folgenden Modulblöcke zu wählen:

  • Fachwissen für Maschinenbauingenieure
  • Fachwissen für Bauingenieure
  • Fachwissen für Sicherheitsingenieure