Stipendien

Stipendienorientierung für studieninteressierte Schüler*innen

Zweiteilige Veranstaltungsreihe

Die zweiteilige Veranstaltungsreihe "Stipendien für studieninteressierte Schüler*innen" findet in hybridem Modus zunächst gruppenintern vor Ort in der Schule (Teil 1) und anschließend schulübergreifend über das Videokonferenztool Zoom (Teil 2) statt.

Der 90-minütige Informationsvortrag Stipendienlandschaft überblicken und persönliche Eignung reflektieren (Teil 1) eignet sich für alle Oberstufenschüler*innen (insbesondere aus EF & Q1), die sich zum einen mit dem Thema ‚(Studien-)Stipendien‘ grundlegend vertraut machen und zum anderen ihr persönliches Profil mit den Auswahlkriterien von Stipendiengebern wie Begabtenförderungswerken und Stiftungen abgleichen möchten. Ziel des ersten Veranstaltungsteils ist es nämlich, neben dem Aufbau von Wissen über Stipendien vor allem einen Reflexionsprozess bezüglich der eigenen Stärken und Überzeugungen anzustoßen, der u. a. für die Auswahl des potenziellen Förderers und den Bewerbungsprozess entscheidend ist. Nicht zuletzt geht es darum, die eigene Motivation für eine Stipendienbewerbung zu hinterfragen.

Für diejenigen engagierten Schüler*innen, die sich im Anschluss an Teil 1 weiter mit dem Thema auseinandersetzen möchten, knüpft der 150-minütige Workshop Stipendienbewerbung vorbereiten (Teil 2) nahtlos an. Die einzelnen Phasen der Stipendienbewerbung werden von den Teilnehmenden selbst recherchiert und im Anschluss Schritt für Schritt durchgesprochen. Hierbei werden sowohl der schriftliche Teil der Bewerbung (Bewerbungsbogen, Motivationsschreiben etc.) als auch Formate wie Einzelinterviews und Gruppenrunden beleuchtet. Teilnehmer*innen sollen so ein Gefühl für den (zeitlichen) Aufwand einer Stipendienbewerbung entwickeln und etwa durch den Austausch mit geladenen Stipendiat*innen persönliche Einblicke erhalten.

Flankiert wird die Veranstaltungsreihe durch den moodle-Kurs Stipendienorientierung für Studieninteressierte, in dem sich Interessierte in Form verschiedener E-Learning-Module das Thema ‚Stipendien‘ selbst erarbeiten können. Sollte sich das Bewerbungsvorhaben konkretisiert haben oder die Bewerbungsfrist näher rücken, können sich Schüler*innen einmal monatlich in unserer Stipendien-Sprechstunde beraten lassen.

Wenn Sie Interesse an der Durchführung dieser Veranstaltungsreihe haben, können Sie sich von Oktober bis Januar unter talentscouts[at]uni-wuppertal.de anmelden. Der Termin für die Durchführung von Teil 1 an Ihrer Schule wird nach individueller Absprache mit unseren Mitarbeitenden von März bis Mai stattfinden. Im Anschluss können Sie motivierte Schüler*innen, die Interesse an Teil 2 haben, gesammelt an uns weiterleiten. Diese erhalten dann die Zoom-Einladung für den im Juni stattfindenden zweiten Teil per E-Mail zugeschickt.

Talentscouting-Schulen nehmen diesbezüglich im Herbst bitte direkt Kontakt zu ihrem Talentscout auf.

Weitere Infos über #UniWuppertal: